Osteopathie Am Zentrum

 Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Behandlung und Honorare


Die Zulassung als Heilpraktikerinnen ermöglicht Ihnen als Privatpatient und selbstzahlender Kassenpatient zu uns zu kommen. Sie benötigen kein Rezept vom Arzt. Einige Kassen fordern allerdings vor Behandlungsbeginn ein Empfehlungsschreiben durch den Arzt, welches vom Kinderarzt, Zahnarzt, Internisten, Gynäkologen, Allgemeinmediziner oder Orthopäden sein kann.

Bitte erscheinen Sie einige Minuten vor Ihrem Termin, um noch Formalitäten, wie Datenschutz und Anmeldung, zu erledigen. Kinder können sich so schon mal an die Umgebung gewöhnen. 

Wir möchte Sie bitten, für die Behandlung ein großes Handtuch und ggf. eine Decke mitzubringen. Zur Behandlung tragen Sie bequeme Unterwäsche, in der Sie sich wohl fühlen und frei bewegen können. Wenn es Ihnen unangenehm ist, in Unterwäsche behandelt zu werden, können Sie auch enge Sportkleidung tragen.

Zur Behandlung Ihres Babys bringen Sie bitte eine kleine Decke, Spielzeug, Lieblingskuscheltier und etwas zu Trinken mit.

Die osteopathische Erstbehandlung dauert ca. 60 bis 70 Minuten. Sie beginnt mit einer ausführlichen Anamnese (systematische Befragung). Es werden Fragen zu Ihren aktuellen Beschwerden, der Vorgeschichte und den Lebensgewohnheiten gestellt. Die Untersuchung erfolgt ausschließlich mit den Händen.  Die osteopathische Behandlung erfolgt mit manuellen, osteopathischen Techniken. Das Ziel des Osteopathen ist, es dem behandelten Menschen zu ermöglichen, durch Verbesserung der Beweglichkeit der betroffenen Struktur, sich selbst auf natürliche Art und Weise ins Gleichgewicht zu bringen. Nehmen Sie sich bitte auch nach Ihrer Behandlung Zeit und Ruhe für sich selbst und verzichten Sie möglichst auf sportliche Aktivitäten. Zur Unterstützung des Heilungsprozesses sollten Sie am Behandlungstag viel trinken.

Jede neue Therapiesitzung wird individuell auf Ihre Symptome abgestimmt. Bei akuten Beschwerden können 1 bis 3 Behandlungstermine ausreichen, bei chronischen können mehrere Behandlungen nötig werden. Ob und wann der nächste Termin erfolgen soll, entscheiden und besprechen wir gemeinsam mit Ihnen am Ende der jeweiligen Behandlung.  

Die Osteopathie und deren Wirkung sind schulmedizinisch weder bewiesen, noch anerkannt. Sie beruhen ausschließlich auf dem Erfahrungswissen der Naturheilkunde. Der Verlauf und Erfolg der Behandlung hängt stets von individuellen Faktoren des Patienten ab. Wir garantieren oder versprechen keine Heilung oder Linderung einer Erkrankung. 

Honorar / Erstattung 

Das Honorar für die Erstbehandlung Erwachsener beläuft sich ab 110 Eurofür die Folgebehandlung (ca. 50 min) ab ca. 85 Euro.

Ab Januar 2023 passt Frau Heinecke ihre Preise anDie Erstbehandlung kostet 125 Euro, die Folgebehandlung 100 Euro. Bei Babys und Kindern kostet die ca. 50-minütige Erstbehandlung ca. 100 Euro, die Folgebehandlung ca. 80 Euro.

Immer mehr gesetzliche Krankenkassen erstatten ganz oder teilweise (meist bis zu 80 %) die Kosten für mehrere osteopathische Behandlungen. Einige Kassen fordern vor Behandlungsbeginn ein Empfehlungsschreiben durch einen Arzt.  Erkundigen Sie sich aktuell, welche Kasse für osteopathische Leistungen aufkommt unter: http://www.osteokompass.de

Wir sind alle Mitglied im Verband der Osteopathen (VOD) bzw. im  VFO oder VOSD
und erfüllen durch umfassende Ausbildung und jährlichen Fortbildungen, alle erforderlichen Voraussetzungen zur Kostenerstattung.

Privat Versicherte erhalten eine Abrechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Bitte klären Sie vorab, ob die Leistungen in Ihrem Vertrag enthalten sind. 

Das Honorar wird in jedem Fall in voller Höhe fällig, auch wenn die Versicherung nur anteilige oder gar keine Kosten übernehmen sollte.

Ihre Absage sollte nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor der Behandlung erfolgen. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir Ihnen in voller Höhe in Rechnung stellen.

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an. 

0151 28 73 88 11 Claudia Heinecke

04191 868 20 07 Barbara Schulze

0177 748 20 28 Susanne Wohlfahrt

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während einer Behandlung nicht ans Telefon gehen können. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, mit Ihrer Telefonnummer, auf der Mailbox, wir rufen Sie so bald wie möglich, spätestens am Abend, zurück.